Die Emanzipation ist gelungen. Attention Travaux!

Früher hieß es immer, dass Frauen nur meckern und motzen. Dann kamen den 70er und Frauen meckerten und motzten wirklich solange, bis sich endlich was geändert hat.

Dann kamen die Männer und die 90er, wollten auch bei der Emanzipation mitspielen und haben dabei vollkommen übertrieben. Dann meckerten und motzen alle gemeinsam bis heute.

Heute meckert und motzt keiner mehr, weil alle so mit sich selbst beschäftigt sind, dass man so etwas wie den Geschlechterkonflikt gar nicht mehr braucht. Die 2000er kamen und seitdem ist Ruhe. Selbstverwirklichung heißt Arbeiten gehen – gleichberechtigt, alle ganz viel und immer. Na bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *