Quadratschädel

Heute bin ich stur und bleibe so lange vor dem Rechner sitzen, bis ich endlich fertig bin mit meiner eigenen Website. Ok, fast fertig. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, aber bald geht sie ins Netz.

Draußen hat es endlich aufgehört zu regnen und ich will eigentlich raus hier. Ich bekomme schon ganz viereckige Augen vom Laptop-Flimmern. ‚Viereckige Augen‘, so hieß es doch früher immer, wenn man zu lange vor der Glotze hing……

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *